Vetex unter den Gewinnern auf der Techtextil Frankfurt

Diese bahnbrechende Entwicklung bietet eine erste Antwort auf das DMF-Problem. Seit geraumer Zeit suchte die Industrie nach einer nachhaltigen Lösung, um DMF als Lösungsmittel bei PU-Beschichtungen ersetzen zu können. Diese Suche erwies sich als eher komplexe und enorme Herausforderung. Aufgrund gezielter Forschungs- und Entwicklungsarbeiten konnte Vetex der Durchbruch gelingen. Die neue Technologie beruht auf der Zusammenwirkung von zwei Basiskomponenten, die so gut wie sofort PU bilden. Die Technologie kommt ohne Lösungsmittel und ohne Wasser aus. Die internationale Jury war von der Kreativität und vom Erfindungsreichtum dieser Entwicklung sehr beeindruckt.

 

Foto: von links nach rechts: Geert Vermunicht, Director of Innovation – Patrick Rigole, CEO – Jurgen Mispelon, R&D Manager

Zurück zur Übersicht